Domatec überprüft FINESTFOG nach VDI 6022 Blatt 6

09.02.2015

Die Domatec GmbH in Mühldorf am Inn ist der kompetente Ansprechpartner für Luft- und Wasserhygiene. Dort ist ein VDI-geprüfter Fachingenieur RLQ angestellt. Dies ist die Grundlage, um Raumluftbefeuchtung vor Ort beim Betreiber zu überprüfen.

Domatec hat nun eine FINESTFOG Hochdruck-Luftbefeuchtung nach den Richtlinien der VDI 6022 Blatt 6 überprüft. Bei der Druckerei Mayr in Miesbach führte der RLQ Manager u.a. folgende Überprüfungen durch: Luftkeimmessungen, Wasserbeprobungen an mehreren Anlagenteilen, Überprüfung der Einbausituation, Überprüfung der technischen Dokumentationen, der Wartungsverträge und weiterer Unterlagen. Die FINESTFOG Luftbefeuchtung und Wasseraufbereitung hat die Prüfung gemeistert. Der Betreiber erhält nun von Domatec ein Prüfprotokoll und eine  Prüf-plakette. Neben der DGUV Zertifizierung »Optimierte Luftbefeuchtung« ist die FINESTFOG Anlage nun nach VDI 6022 Blatt 6 überprüft worden und glänzt mit einer weiteren Prüfplakette.
Weitere Prüfungen an FINESTFOG Anlagen in der Praxis sind für 2015 geplant.

Die ausführlichen Prüfergebnisse erhalten Sie direkt bei FINESTFOG.